Verkehrsunfall ereignete sich auf Gelände

Ein Verkehrsunfall ereignete sich auf dem Gelände von der Tankstelle an Montag, den 16. Dezember 2019, Feuerwehr und die Polizei Brandenburg von Polizeimeldung wurden um 6:40 an dem Abend über den Verkehrsunfall informiert und hierbei hatte der Lkw-Sattelzug sich offenbar verkeilt.


Ein Lkw-Sattelzug hatte beim Rangieren eine Tanksäule gerammt, wobei die Sachschadensbilanz auf dem Gelände aber mit etwa 13.000,00 € angegeben wurde und wobei Personen nicht zu einem Schaden kamen und wobei die Tankstelle an der Zeppelinstraße auf dem Gelände umgehend abgeschaltet wurde, um dabei auf dem Gelände weitere Gefährdungen auszuschließen.


Vorgang

Ein Verkehrsunfall ereignete sich auf dem Gelände von der Tankstelle und Feuerwehr und Brandenburg wurden auf dem Gelände über ihn informiert. Sie wurde auf dem Gelände abgeschaltet.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK