Zusammenstoß ereignete sich auf Beschleunigungsstreifen

Der Mercedes-Geländewagen mit einem VW-Transporter stößt zusammen, wobei es betriebsbereit die beiden Fahrzeuge trotz des Gesamtschadens von etwa 1.500,00 € geblieben wurde. Es wurde auf dem Beschleunigungsstreifen von der Anschlussstelle Königs Wusterhausen an Morgen am gestrigen Donnerstag, den 12. Dezember 2019, ereignet und wurde ungefähr um 7:15 Uhr Polizei gemeldet. Die Insassen sind dass der Mercedes-Geländewagen zusammenstößt unverletzt.



Vorgang

Der Zusammenstoß eines Mercedes-Geländewagens ereignete sich auf dem Beschleunigungsstreifen von Königs Wusterhausen und wurde Polizei gemeldet.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK