Audi beachtet Polizeiabsperrung nicht

Es konnte in der Höhe vom Dreieck auf 9 der Höhe von der Raststätte Walsleben Wittstock eingeholt werden und dass den gestoppt werden konnte. Die Polizei Brandenburg von Polizeimeldung in Sachsen-Anhalt führt nun.


Dass er auf 9 die Kollision mit dem Material einer Sicherung nicht bemerkt hat, gab er zunächst auf 9 an. Die Schäden an Audi wurden auf 9 dokumentiert und er beachtet ungefähr um 23:40 Uhr an Dienstag, den 03.12.2019, zuvor auf der Bundesautobahn 9 dort eine Polizeiabsperrung nicht, der Pkw Audi des 59 Jahre alten Deutschen am Steuer auf 9 ein Sicherungsmittel beschädigt hatte.

Die Beamten von der Autobahnpolizei konnten ihn feststellen.


Vorgang

Er beachtet zuvor eine Polizeiabsperrung nicht, wobei der Audi des 59 Jahre alten Deutschen am Steuer ein Sicherungsmittel beschädigt hatte.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK