Spanien kam zu Unfall an Kreuzung

Hierbei alarmierte Zeuge Rettungskräfte und Polizei.


Der Fußgänger im Alter von 34 Jahren überquerte die Berliner Straße, wobei er die Thon-Straße genommen wurde und wobei es zu spät gewesen wurde. Die Frau im Alter von 52 Jahren wollte mit sich dem Pkw am Abend an Dienstag, den 26. November 2019, in die Thon-Straße nach links von Berliner abbiegen, hierbei brachte sie mit dem Außenspiegel ihn ihn zur medizinischen und von einem Rettungswagen weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus zu einem Fall und hierbei berührte sie mit dem Außenspiegel des Pkw den Rucksack des Mannes.

Spanien kam am Abend an Dienstag, den 26. November 2019, zum Unfall mit dem verletzten Fußgänger im Alter an der Kreuzung von der Karl-Thon-Straße von Berliner, die relativ spärlich beleuchtet wurde. Kein nennenswerter Sachschaden entstand beim Unfall.


Vorgang

Ein 34 Jahre alter Fußgänger wurde die Thon-Straße genommen und Spanien kam zum Unfall mit diesem an der Kreuzung.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK