Bereich Oberspreewald-Lausitz: → Oberspreewald-Lausitz

Beamte informierten Polizeidirektion

Der Fahrer war in Schönborn offenbar zu Füßen geflüchtet und konnte bislang nicht festgestellt werden. Die Beamten der sächsischen Polizei informierten die Polizeidirektion von Süd und der gestohlene Pkw BMW hatte nachts um 2 am heutigen Dienstag, den 26. November 2019, die Landesgrenze in Fahrtrichtung nach Berlin passiert. Weitere Ermittlungen führt das Dresden-Polizeipräsidium und BMW wurde zur Spurensicherung sowie Eigentumssicherung sichergestellt.


Er wurde in Schönborn wenige Minuten später verunfallt im Rahmen der umgehend eingeleiteten Fahndung aufgefunden.


Vorgang

Die Beamten der sächsischen Polizei informierten die Polizeidirektion von Süd.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK