Sachschäden nach Unaufmerksamkeit mit 2.500,00 € waren ihr Sachschäden Sachschäden nach ihr

Es wurde beim Zusammenstoß von PKW Citroen mit einem VW-Kleinbus betriebsbereit beide Fahrzeuge geblieben und die Sachschäden nach einer Unaufmerksamkeit mit 2.500,00 € waren am Abend an Donnerstag, den 21.11.2019, die geschätzten Sachschäden ihr Sachschäden. Sie führte auf der Straße Berg von Kleinem zu einem Verkehrsunfall. Die Insassen sind beim Zusammenstoß unverletzt.



Vorgang

Eine Unaufmerksamkeit führte auf der Straße zu einem Verkehrsunfall und die Sachschäden nach der Unaufmerksamkeit mit 2.500,00 € waren die geschätzten Sachschäden ihr Sachschäden.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK