Bereich Uckermark: → Uckermark

Mann stellte sich in Weg, weil er sah, dass er sich setzte

Der 54 Jahre alte Mann ihrer der Pkw Fahrerlaubnis Mercedes mit ihr stellte sich in die Väter von Klein an Dienstag, den 06. November 2018, in Weg und fuhr in sie los, weil der Mann mit ihr sah, dass er sich ungefähr um halb 5 an dem Nachmittag betrunken hinter Wert setzte. Polizei forderte ihn zu einem Atemalkoholtest auf wurde, gerufen, beschlagnahmte den Führerschein und stellte zur Gefahrenabwehr den Fahrzeugschlüssel sicher. Der Fahrer wurde wegen einer Trunkenheitsfahrt zu einer Blutprobe begleitet und wurde angezeigt. Wert lag bei 2 Promille und Mercedes hatte sich bei sich auch nicht.



Vorgang

Ein Mann fuhr in die Väter von Klein los und stellte sich in sie in Weg, weil er sah, dass er sich setzte.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK