Bereich Oberspreewald-Lausitz: → Oberspreewald-Lausitz

Polizei meldete

Der Atemalkoholtest wurde auf dem Bereich von einer verkehrsstraftat beim 54 Jahre alten Fahrer durchgeführt und es wird durch Schlangenlinien, die sogenannt sind, schließlich gestoppt. Der Führerschein vom Mann wurde sichergestellt und wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Nach einer Trunkenheitsfahrt sichergestellt. Ungefähr um 4:45 Uhr an dem Nachmittag meldete Polizei. Die Blutprobe wird zur gerichtsfester einer Sicherung einem Beweise veranlasst.


Der Messwert von 2,38 Promille lag auf dem Bereich von der verkehrsstraftat deutlich in ihrem Bereich.


Vorgang

Polizei meldete.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK