Polizei gerufen, dabei trug Kind Verletzungen davon

Polizei wurde ungefähr um 5:25 Uhr an dem Nachmittag gerufen, wobei ein Kind schwere Verletzungen davontrug. Die Schülerin im Alter von 11 Jahren nach einer 1. Erkenntnis, die dann erfasst wurde, war an der Bushaltestelle, die dort gelegen wurde, auf die Fahrbahn hinter einem Bus getreten. Polizei in Dorfstraße wurde vom unverletzten Autofahrer Rettern im Alter von 55 Jahren ins Unfallklinikum von Berlin Marzahn gebracht.


SKODA wird an einer Bushaltestelle im Gegenverkehr angekommen und die Kriminalisten der Inspektion Barnim ermitteln nun an der Bushaltestelle zur genauen Unfallursache. Ein Unfall hatte sich kurz zuvor an der Bushaltestelle ereignet.


Vorgang

Polizei wurde gerufen, wobei ein Kind an einer Bushaltestelle Verletzungen davontrug. Polizei wurde an der Bushaltestelle, die dort gelegen wurde, ins Unfallklinikum gebracht.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK