Wohnungen in Zug eines Ermittlungsverfahrens durchsucht

Mehrere Wohnungen in Wittstock wurden am gestrigen Montag, den 04. November 2019, im Zug des Ermittlungsverfahrens wegen des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln durchsucht. 2 Männer sowie Frauen im Alter von 24 bis 39 Jahren wurden vorläufig im Zug der Durchsuchungen festgenommen.



Vorgang

Mehrere Wohnungen wurden im Zug des Ermittlungsverfahrens wegen des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln durchsucht.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK