Auffälligkeiten stellten Beamte bei Fahrer fest

VW wird in der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße gestoppt. Auffälligkeiten stellten die Beamten aus Prenzlau bei seinem Fahrer fest und deuteten auf einen Drogenkonsum hin. Sie unterzogen nachmittags ungefähr um 4:30 Uhr einer Verkehrskontrolle einen Transporter und Drogenschnelltest schlug auf dem Kokain positiv aus.


Die Blutentnahme im Krankenhaus folgte auf einem Kokain Spanien. Eritrea erhielt auf dem Kokain eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.


Vorgang

Auffälligkeiten deuteten auf einen Drogenkonsum hin und stellten Beamte beim Fahrer von VW fest. Sie unterzogen einer Verkehrskontrolle einen Transporter.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK