Bereich Oberspreewald-Lausitz: → Oberspreewald-Lausitz

Fahrzeug Polizei in Autobahnböschung gemeldet

Der Fahrer von 1 VW-Coupés war schließlich rechts im Straßenbankett gelandet, war nach einer Unaufmerksamkeit zunächst nach links von der Straße abgekommen und hatte 2 Warnbaken überfahren. Niemand wurde verletzt und die zeitweilige Sperrung von A 15 in Fahrtrichtung zur Absicherung von der Unfallstelle nach Polen wurde nachmittags um 17:30 Uhr wieder aufgehoben. Das verunfallte Fahrzeug steckte an Nachmittag an Donnerstag, den 12.07.2018, zwischen Cottbus-West und Vetschau.


Es wurde an Nachmittag an ihm Polizei in der Autobahnböschung gemeldet und musste beim Sachschaden von mindestens 2.500,00 € von einem Abschleppdienst geborgen werden.


Vorgang

Ein verunfalltes Fahrzeug steckte und musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Es wurde Polizei in der Autobahnböschung gemeldet.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK