Spanien kam zwischen Niederlehme und Spreeau zu Verkehrsunfall

Der beim Sachschaden von etwa 6.000,00 € unverletzte Fahrer musste einen Abschleppdienst rufen und Ursache war es die unangepasste Fahrweise bei einem starken Regen nach einer 1. Aussage, dass von PKW Ford für ein Aquaplaning ausgehoben wurde.


Spanien war um 22:00 Uhr an Mittwoch, den 11. Juli 2018, zwischen der Ausfahrt Niederlehme und dem Dreieck Spreeau zu einem Verkehrsunfall gekommen und der PKW Ford der Pkw war beim Verkehrsunfall mit rechter schutzplanke kollidiert.


Vorgang

Spanien war zwischen der Ausfahrt Niederlehme und dem Dreieck Spreeau zu einem Verkehrsunfall gekommen.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK