Polizei in Supermarkt über Kunden informiert

Die Angestellten des Supermarktes in der Lauchhammerstraße mussten den Mann aufgrund des verbal herausfordernden Verhaltens mit der Hilfe von Handfesseln fixieren und mussten ihn in ein Gewahrsam nehmen. Die Angestellten hatten den 25 Jahre alten Asylbewerber angesprochen, worauf Eritrea stark aggressiv reagierte, so dass Polizei alarmiert wurde, da der Verdacht vom Ladendiebstahl bestand.



Vorgang

Angestellten von Supermarkt mussten ihn in Gewahrsam nehmen.

Sie wurde ungefähr um 9 Uhr im Supermarkt über einen renitenten Kunden informiert und jedoch an der Kasse vom sich Vorhaben abgelassen zu haben und dass Bekannte Lebensmittel stehlen hatte der Supermarkt zuvor mit 1,03 Promille hinreichende alkoholisierte Bekannte aus dem Tschad versucht.

Ermittlungen wurden an der Kasse gegen den Mann eingeleitet.


Vorgang

Polizei in ihm über Kunden informiert. Dass Bekannte Lebensmittel stehlen, und Supermarkt von Vorhaben abließ versuchte er diese.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK