Bereich Ostprignitz-Ruppin: → Ostprignitz-Ruppin

Opelfahrer touchierte OPEL

Der Jeep des 56 Jahre Alters mit sich kam auf dem Standstreifen zu Stillstand und geriet auf 19 offenbar an Mittag ins Schleudern auf den Grund einer unangepassten Geschwindigkeit, als das 56 Jahre Alter die Unfallstelle passieren wollte. Der 64 Jahre alte Opelfahrer Fahrer des Jeeps wurde auf dem Standstreifen zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.


Er touchierte auf der Bundesautobahn 19 am Autobahnkreuz in Wittstock den OPEL eines 38 Jahre Alters an Mittag. Der Seitenstreifen ist auf 19 an Mittag um die Personalien.

Beide fuhren auf 19 an Mittag, auf den Seitenstreifen auf 19 an Mittag auszutauschen. Der Sachschaden beläuft sich auf dem Standstreifen auf etwa 50.000,00 €.


Vorgang

Ein Opelfahrer touchierte den OPEL eines 38 Jahre Alters.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK