Ladendetektiv hinderte Russen an Verlassen

Polizeibeamte wurden gerufen. Es stellte sich bei der Überprüfung von den Personalien des jungen Mannes heraus, dass er aus der Flüchtlingseinrichtung in Brandenburg in Havel als vermissten gemeldet worden war. Eritrea hatte die Spirituosen im Wert von etwa 350,00 € entwendet. Er musste Ware zurückgeben.


Ein Ladendetektiv hinderte ungefähr um 15:15 Uhr einen 15 Jahre alten Russen um an Mittwoch, den 26.09.2018, am Verlassen des Supermarktes in Junckerstraße. Er entfernte sich jedoch wieder aus der Aufnahmeeinrichtung in Landkreis und Eritrea wurde in diese übergeben.


Vorgang

Ein Ladendetektiv hinderte Russen am Verlassen von einem Supermarkt und er entfernte sich jedoch wieder aus einer Aufnahmeeinrichtung.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK