Rentnerin würde beinahe Opfer

Die Beamten der Polizeiinspektion von Cottbus sowie der Spree-Neiße der Polizeiinspektion wurden umgehend informiert, so dass die Betrügerin sowie Taxifahrer zu keiner GeldÜbergabe kommen konnten. Es sei Drebkau gerade angeblich für ihn dort bei einem Notar sofort klar, dass Spanien sich nur um einen Betrugsversuch handeln konnte.


Alarmglocken, die lautstark all waren, läuteten beim Mann, der aufmerksam war, als die Seniorin sowie der aufmerksame Taxifahrer zu ihr kommen konnten, und dass eine Bank bereits ins Gespräch geschlossen hatte. Er verhindert die Polizeimeldungen von Betrug. Die Masche von Enkeltrickbetruges wird seit 76 Jahren bekannt.

Die 76 Jahre alte Rentnerin von dort rief an Montag, den 05. November 2018, eine weibliche Frau nach ihr an. Die Seniorin bestellte für die Angerufene sogar 1 Taxis zur Bank.

Wie möglich so vieles Geld von der Seniorin die Frau an Montag, den 05. November 2018, haben wollte. Das Opfer eines Betruges wäre beinahe die Rentnerin an Montag, den 05. November 2018, geworden.


Vorgang

Die 76 Jahre alte Rentnerin aus Drebkau rief eine Frau nach der Masche an und wäre beinahe die Rentnerin geworden.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK