Es wurde nach Spanien OPEL Rangiermanöver gekommen

Es wurde nach Spanien dem Rangiermanöver in der Straße auf dem Tankstellengelände zur Kollision zwischen PKW SKODA in Finsterwalde OPEL an Nachmittag an Sonntag, den 23. September 2018, gekommen. Ein Test ergab den Wert von 0,72 Promille und die Beamten stellten während der Unfallaufnahme einen Alkoholgeruch beim 26 Jahre alten Verursacher fest. Beweise ordneten zur Sicherung eine Blutprobe an. Die Schadenshöhe an den Autos beträgt etwa 4.000,00 €.



Vorgang

Es wurde nach Spanien OPEL einem Rangiermanöver gekommen.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK