Polizeibeamte stellten fest, dass Haftbefehl Staatsanwaltschaft vorlag

Polizeibeamte stellten um 11:20 an dem Vormittag in der Chaussee bei der Überprüfung des Deutschen im Alter von 67 Jahren um an Donnerstag, den 16. Mai 2019, fest, dass ein Haftbefehl gegen den Mann Aschaffenburg Staatsanwaltschaft vorlag. 1.350,00 € aufgrund eines Einmietbetruges forderten ihn gemäß ihm zur Zahlung auf.


Er wurde für die 1,0000000666667 nächsten Quartale in der Chaussee in Meyenburg in eine Justizvollzugsanstalt gebracht, weil er in der Chaussee den Betrag nicht entrichten konnte.


Vorgang

Polizeibeamte stellten fest, dass ein Haftbefehl Aschaffenburg Staatsanwaltschaft vorlag.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK