Dass Verkehrsunfall sich ereignete. Fahrradfahrerin darauf erschrak sich

Ein Verkehrsunfall wurde um 8:45 auf der Karl-Liebknecht-Straße der Polizei Brandenburg von Polizeimeldung gemeldet, eine Fahrradfahrerin erschrak sich auf sein Ereignis an Montag, den 03. September 2018, heftig und leitete eine Notbremsung ein, damit die Fahrradfahrerin eine mögliche Kollision vermeidet.



Vorgang

Ein Verkehrsunfall ereignete sich und hierauf erschrak die Fahrradfahrerin sich heftig. Er ereignete sich und wurde Brandenburg gemeldet.

PKW Hyundai bog auf der Karl-Liebknecht-Straße in Zeesen nach links zu einer Autowaschanlage ab und die Fahrradfahrerin verletzt Brandenburg.


Vorgang

Sie vermeidet eine Kollision.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK