Verkehrsunfall ereignete sich zwischen Anschlussstelle und Roggosen

Um Betriebsflüssigkeiten, die ausgelaufen werden, zu binden, kam Feuerwehr zudem zu Einsatz. Etwa 5.000,00 € mussten aber das Auto vom Abschleppdienst bergen, die unangepasste Geschwindigkeit auf einer Winterglatten Fahrbahn war zufolge einer 1. Aussage Ursache für die Kollision von PKW Ford mit Mittelschutzplanke und die zeitweiligen Sperrungen zur Absicherung konnten um 18:30 Uhr an dem Abend wieder der Unfallstelle aufgehoben werden.


Ein Verkehrsunfall ereignete sich zwischen Anschlussstelle Forst und der Anschlussstelle Roggosen an Sonntag, den 03.02.2019, und Polizei wurde ungefähr um 17 Uhr zum Verkehrsunfall gerufen.


Vorgang

Polizei wurde zu einem Verkehrsunfall gerufen. Er ereignete sich zwischen der Anschlussstelle und der Anschlussstelle Roggosen.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK