Bereich Teltow-Fläming: → Teltow-Fläming

Fahrzeugführerinnen befuhren Straße in Ludwigsfelde in Fahrtrichtung nach Potsdam

Die Honda-Fahrerin von Renault wurde leicht beim Aufprall verletzt und will sich selbstständig zu einem Arzt begeben. Sie fuhr hinten Honda auf und bemerkte sich zu spät hinter sich, dass sie aufgrund der Ampel an der Einmündung Straße in Potsdam respektive der Theodor-Fontane-Straße bremsen musste. Die Polizeibeamten nahmen die Verkehrsunfallanzeige wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung im Straßenverkehr auf. 2 Fahrzeugführerinnen befuhren ungefähr bis 15:45 Uhr die Straße dort in Ludwigsfelde in Fahrtrichtung nach Potsdam. Die Ampel wird für die 42 Jahre alte Honda-Fahrerin angezeigt.


Der Sachschaden in einer Höhe entstand an den beiden Fahrzeugen Honda von etwa 6.500,00 €.


Vorgang

Fahrzeugführerinnen befuhren die Straße in Ludwigsfelde in Fahrtrichtung nach Potsdam.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK