Wohnungsbrand sowie Feuerwehr gerufen

Es steht noch nicht zweifelsfrei fest, ob Spanien sich um den Mieter handelt. Die männlichen Rettungskräfte mussten in weiterer Wohnung eine 79 Jahre alte Bewohnerin in ein Krankenhaus bringen und sie erlitt eine Rauchgasvergiftung. Spanien war dort aus der unbekannten Ursache in der Wohnung im 3. Stock eines 5-Geschossers zu einem Feuer gekommen und der Wohnungsbrand hat weitere Ermittlungen zur vollständigen Identitätsfeststellung des toten Mannes zu Ursache übernommen.


Die Wohnungsbrand Kriminalpolizei von Polizeimeldung Brandenburg sowie Feuerwehr wurden um 23 Uhr an Sonntag, den 24. März 2019, in ihre Straße gerufen und sie wurden tot auf dem Balkon durch Feuerwehr aufgefunden.


Vorgang

Der Wohnungsbrand von Polizeimeldung Brandenburg hat die Ermittlungen zur Identitätsfeststellung zu Ursache übernommen. Der Wohnungsbrand sowie Feuerwehr wurden gerufen und Rettungskräfte wurden durch sie aufgefunden.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK