Bereich Teltow-Fläming: → Teltow-Fläming

FORD, rückwärts auszuparken, beabsichtigte 28 Jahre Alter


Vorgang

Hierauf stürzte eine Radfahrerin, FORD, rückwärts auszuparken, beabsichtigte das 28 Jahre Alter. Wobei übersieht das Polizeimeldungen beim Rückwärtsfahren die Radfahrerin.


Die Polizisten nahmen am Einsatzort die Verkehrsunfallanzeige wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung zu Zeit im Straßenverkehr auf und hierauf versorgte ein Rettungswagen, der hinzugezogen wurde, die 78 Jahre alte Dame zu Zeit. Eine Radfahrerin fuhr den Radweg in Richtung Seebadallee in Fahrtrichtung nach der Straße in Kienitz zu Zeit entlang. Wobei übersieht das Polizeimeldungen beim Rückwärtsfahren die Radfahrerin im Alter von 78 Jahren, worauf zu Zeit stürzte und darauf verletzte sich leicht, Marke FORD, rückwärts aus der Fichtestraße in Seebadallee an Montag, den 14. Januar 2019, auszuparken, beabsichtigte das 28 Jahre Alter mit seinem Pkw Morgen.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK