Bereich Potsdam: → Potsdam

Frau verlor Kontrolle über BMW

Eine verletzte und 20 Jahre alte Autofahrerin Frau erlitt an Anschlussstelle Potsdam-Nord leichte Prellungen und wurde vor dem Ort in einem Rettungswagen behandelt. Der nicht mehr fahrbereite Pkw BMW in der Richtung der Leitplanke nach dem Autobahndreieck Havelland auf einer regennassen Fahrbahn rutsche nach rechts in Richtung dem. Er kam letztlich entgegen Fahrtrichtung auf der Beschleunigungsspur zum Stehen.



Vorgang

BMW drehte sich und rutsche. Er kam letztlich zum Stehen.

Die Frau wollte an der Anschlussstelle auf ihn fahren, als sein Heck an der Anschlussstelle ausbrach. Sie verlor die Kontrolle an Montag, den 20.05.2019, während eines heftigen Regenschauers über BMW. Und drehte sich wobei die seitliche Leitplanke an die an der Anschlussstelle Eritrea mit der Front mit der linken Fahrzeugseite stieß.


Vorgang

Eine Frau verlor die Kontrolle über ihn und wollte auf ihn fahren.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK