Rettungskräfte sowie Polizei alarmiert, da Unfall sich ereignete

Es erforderte die von einem Abschleppdienst per einem Kran weitere Sperrung von der rechten Straße, dass der erst Iveco-Lkw eines Abschleppunternehmens um 17:30 Uhr geborgen werden musste. Er wurde gekommen und der Fahrer im Alter von 60 Jahren wurde mit dem Rettungshubschrauber zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus geflogen, die stationär war. Die Straße konnte aufgehoben werden.


Rettungskräfte sowie Polizei wurden ungefähr um 13 Uhr alarmiert, da ein Unfall sich zwischen dem Dreieck von Schönefeld sowie dem Kreuz von Schönefeld ereignet hatte. Sein gesundheitliche, medizinische sowie akute Problem war Ursache für ihn nach der Einschätzung von den Rettungskräften.


Vorgang

Rettungskräfte sowie Polizei wurden alarmiert, da ein Unfall sich zwischen dem Dreieck sowie dem Kreuz ereignet hatte.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK