Unfall ereignete sich auf B 169

Die Fahrerin von SKODA wurde im Fahrzeug eingeklemmt und wurde schwer bei einem Unfall verletzt. Die Fahrerin von PKW soll nach Zeugenaussagen dann nach links plötzlich ausscheren und kollidierte frontal mit B 169. Rettungskräfte und Feuerwehr kamen zu Einsatz. Die Sachverständigen in DEKRA wurden an der Unfallstelle für die Bergungmaßnahmen und die Rettungmaßnahmen zur Unfallrekonstruktion hinzugezogen und sie befuhr B 169 in Fahrtrichtung nach Lauchhammer nach einer 1. Erkenntnis.



Vorgang

Die Fahrerin wurde schwer beim Unfall verletzt.

Das 64 Jahre Alter erlag jedoch noch an der Unfallstelle der Schwere ihrer Verletzungen und der Unfall ereignete sich auf B 169 zwischen dem Abzweig Kaupen zwischen dem Lauchhammer West.

PKW SKODA hinter ihm wurde an der Unfallstelle voll gesperrt und es dauert derzeit an der Unfallstelle an, dass der Unfall ungefähr um 13:20 Uhr an der Unfallstelle weiter zur Unfallursache wiegt.


Vorgang

Er wiegt zur Unfallursache und ereignete sich auf B 169.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK