Fahrer befuhr Bahnhofstraße in Fahrtrichtung

Hierbei kollidierten, der Fahrer hielt an der dortigen Einmündung an, beabsichtigte dann der in Fahrtrichtung, nach links einzubiegen und und wobei offenbar einen Kradfahrer übersah der Fahrer sowie der Kradfahrer. Er stürzte und musste im Anschluss zur stationären Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Eltern des Jugendlichen übernahmen das Krad, das Alter das Kradfahrer ist 26 Jahre und ein Sachschaden entstand beim Unfall von etwa 5.000,00 €.


Der 26 Jahre alte Fahrer eines Kleintransporters befuhr bis 20 Uhr Bahnhofstraße in der vorfahrtsberechtigten Fahrtrichtung Poststraße und der Kradfahrer diese.


Vorgang

Der Fahrer befuhr Bahnhofstraße in Fahrtrichtung.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK