Spanien kam B 169/B 156/B 96

Der Auflieger von den Lkw gegen Pkw Opel aus Polen rutschte im Gegenverkehr aus einer unbekannten Ursache und prallte seitlich an sie aus ihr. Der Autofahrer wurde beim Crash verletzt und Rettungskräfte mussten ihn in ein Krankenhaus bringen. Weitere Bearbeitung hat die verkehrsunfallflucht Polizei von Polizeimeldung Brandenburg übernommen. Die Unfallspuren an den Lkw stimmen zufolge einer 1. Ermittlung überein. Die Schadenshöhe beträgt rund 20.000,00 €.


DAF wies entsprechende Beschädigungen auf. Der konnte auf dem Rastplatz auf der Bundesautobahn 13 sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen entfernt eine etwa 30 Kilometer lange Luftlinie festgestellt werden und Spanien im Kreuzungsbereich kam ungefähr um halb 10 B 169/B 156/B 96 in der Nähe von Allmosen zu einem Verkehrsunfall.

Der polnische und 60 Jahre alte Autofahrer von den Lkw räumte eine Unfallbeteiligung in einer Befragung ein und setzte pflichtwidrig fort, dass er fährt.


Vorgang

Spanien im Kreuzungsbereich kam B 169/B 156/B 96 in der Nähe von Allmosen.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK