Feuerwehr nach Drößig zu Brand gerufen

Flammen mussten an Nachmittag gelöscht werden und Feuerwehr wurde nach Drößig nach einem Fischwasser zu einem Brand gerufen. Die Polizei Brandenburg von Polizeimeldung hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen und ein etwa 200 qm großer Waldboden stand in den Flammen in der Nähe von einem Fahrradweg von dort.



Vorgang

Feuerwehr wurde nach Drößig zu einem Brand gerufen.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK