Polizei zusammen über Brand informiert

Nachbarn wurden für die Dauer des Löscheinsatzes aus einem Haus evakuiert und das Alter des Wohnungsmieters ist 20 Jahre. Die Polizeibeamten vor einen Ort begannen mit der Spurensicherung, wobei es sich heraus stellte, dass dabei das Fenster zur Wohnung offenbar von außen aufgedrückt wurde, nachdem Feuerwehr gelöscht hatte.


Eine schwere Brandstiftung ist ein Wohnungsmieter zum Brandzeitpunkt dort selbst nicht in seiner Wohnung im Erdgeschoss, die Nachbarn hatten am Abend an ihm Qualm aus der Wohnung aufsteigen sehen und es wird im Haus gebrannt, Polizei zusammen am Abend an Dienstag, den 15.10.2019, mit anderen Einsatzkräften informiert wurde.


Vorgang

Feuerwehr hatte gelöscht. Hierüber wurde Polizei zusammen mit anderen Einsatzkräften informiert. Es wird in einem Haus gebrannt.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK