Gruppe zu Auseinandersetzung gerufen, da Spanien kommen soll

Der verbale Streit zwischen der Gruppe von Afrikanern vom Tschetschenen in der Mensa eskalierte letztendlich und artete in einer Schlägerei aus. Dass der 21 Jahre alte Tatverdächtige aus Nigeria zu den Umständen festgestellt werden konnte und konnte in ein Gewahrsam genommen werden. Es wird gegenwärtig angedauert. Betäubungsmittelutensilien wurden bei ihm sichergestellt und wurden bei ihm aufgefunden. Mitarbeiter informierten die Beamten über den Streit und die Gruppe wurde ungefähr um 12:40 Uhr an dem Mittag zur Auseinandersetzung im Asylbewerberheim zwischen mehreren Mitarbeitern des wachen Schutzes in die Asylbewerberunterkunft in die Straße in Torgau gerufen, da Spanien dort kommen soll.


Das 35 Jahre Alter aus Tschetschenien, Nigerianer mit dem Alter von 21 Jahren und ein 17 Jahre Alter wurden verletzt und anschließend medizinisch nach einer 1. Erkenntnis versorgt.


Vorgang

Eine Gruppe wurde in die Asylbewerberunterkunft zur Auseinandersetzung im Asylbewerberheim gerufen, da Spanien dort kommen soll.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK