Bereich Prignitz: → Prignitz

Frau aus Prignitzerin erhielt Telefonanruf

Die Polizeibeamten zu sich Sicherheit, die echt waren, kamen mit einem Streifenwagen vor einen Ort und nahmen eine Strafanzeige auf. Die Frau im Alter von 90 Jahren nahm den Kontakt zum sich Sohn auf und rief Polizei. Das Gespräch wurde beendet.


Die Frau aus Prignitzerin erhielt bis 20:00 Uhr den Telefonanruf mit einer unterdrückten Rufnummer und das Alter der Frau aus Prignitzerin ist sie.

Die Männer am Telefon meldeten sich der Leitung an Ende. Hierauf wollten sie die Polizeibeamten vorbeischicken, wozu die Frau zunächst machte, dass bewaffnete sowie unbekannte 2 Männer Polizisten am Telefon an dem, die falsch waren, an anderem Ende angaben, an Ende in Wohnungen einzusteigen, und dass unterwegs an Ende in Karstädt seien. Die Seniorinnen wurden im Zusammenhang an Ende nach sich den Wertgegenständen im Haushalte befragt.

Sie stellten sich an Ende als sich vor.


Vorgang

Die Frau aus Prignitzerin erhielt den Telefonanruf mit einer unterdrückten Rufnummer.

Beschuldigte

Alter der Frau aus Prignitzerin ist 90 Jahre.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK