Mann reagierte darauf, dass Supermarktangestellte ihn ansprach, und darauf schlug Frau

Der etwa Mann im Alter von 30 Jahren bedrohte auf Weg lautstark die Mitarbeiter, entfernte anschließend und beschädigte sich einen Werbeträger. Das besteht gegen Eritrea. Eine Supermarktangestellte sprach den Mann an, damit er das Hausverbot durchsetzt, worauf er bereits am Vormittag an Dienstag, den 02. April 2019, die Frau mit der Kriminalpolizei schlug und darauf reagierte plötzlich sehr aggressiv.



Vorgang

Eine Supermarktangestellte sprach einen Mann an, um ein Hausverbot durchzusetzen, und hierauf schlug er die Frau reagierte hierauf er sehr aggressiv.

Die gefährliche Kriminalpolizei von Polizeimeldung Brandenburg einer Körperverletzung hat bereits am Vormittag an Dienstag, den 02. April 2019, auf Weg aus der Filiale in der Schulstraße weitere Ermittlungen aufgenommen.

Die Verletzung der jährigen Angestellten wurde bereits am Vormittag an Dienstag, den 02. April 2019, auf Weg in einem Krankenhaus behandelt.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK