Beamte stoppten VW-Transporter

Die Beamten der Bundespolizei stellten in der Gartenstraße eine Droge sicher und fanden beim Mann Fahrer betäubungsmittelverdächtige Substanzen. Sie stoppten an Morgen einen VW-Transporter.


Er leistete in der Gartenstraße zudem aktiv Widerstand, so dass nun in der Gartenstraße wegen des Fahrens unter einem Drogeneinfluss, des Verstoßes und Widerstandes gegen das Betäubungsmittelgesetz gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt. Dennoch sofort in der Gartenstraße gestellt geworden zu sein, und dass er in der Gartenstraße zu Füßen flüchtet versuchte er in der Gartenstraße an Morgen. Ein Drogentest reagierte aber in der Gartenstraße auf die Substanzen und die Droge positiv.

Eine beweissichernde Blutprobe wurde in der Gartenstraße veranlasst.


Vorgang

Beamte stoppten einen VW-Transporter.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK