Polizei gerufen, da Zeugen Verkehrsunfall meldeten

PKW NISSAN war an Donnerstag, den 09. Mai 2019, von Dorfstraße abgekommen und war in einer Kurve gegen einen geparkten KIA-Kleinbus sowie einen Baum geprallt. Der Fahrer war zunächst geflüchtet und konnte aber in der Straße zu Füßen gestellt werden. Der Messwert lag bei 0,76 Promille, so dass die Blutprobe im Krankenhaus zur Sicherung von Gerichtsfesten Beweisen veranlasst wurde.


Atemalkoholtest Klarheit musste aber in der Straße in Zittau schaffen, da der Geruch eines Alkohols aber in der Straße beim 31 Jahre alten Fahrer festgestellt wurde.

Polizei wurde an Donnerstag, den 09. Mai 2019, gerufen, da Zeugen dort an Donnerstag, den 09. Mai 2019, einen Verkehrsunfall gemeldet hatten.


Vorgang

Polizei wurde gerufen, da Zeugen dort einen Verkehrsunfall gemeldet hatten.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK