Bereich Oberspreewald-Lausitz: → Oberspreewald-Lausitz

Unbekannte Personen warfen Böller

Die unbekannten Personen aus dem Mehrfamilienhaus in Kreuzstraße sicherten zum Abend an Mittwoch, den 31.10.2018, vor dem Ort Reste der Pyrotechnik und leiteten die Ermittlungen wegen einer gefährlichen Körperverletzung ein. Sie warfen ungefähr um 21 Uhr am Abend an Mittwoch, den 31.10.2018, einen Böller.


Die 4 Jugendlichen in ihnen erlitten durch den Knall des explodierenden Sprengkörpers zum Abend an Mittwoch, den 31.10.2018, 15 20 Jahre Schmerzen sowie 15 Druckgefühle in den Ohren. Eine vierköpfige Personengruppe befand sich zum Abend an ihm vor dem Haus auf der Straße.


Vorgang

Personen warfen einen Böller.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK