Verkehrsunfall ereignete sich

Ein FIAT-Transporter hatte an der Bushaltestelle in der Maxim-Gorki-Straße den stehenden Linienbus der Nahverkehrsgesellschaft angestoßen und die Verursacherin hatte sich von der Unfallstelle entfernt, ohne dass die Verursacherin Polizei verständigt. Ein Verkehrsunfall ereignete sich an Dienstag, den 21.05.2019. Der Verkehrsunfall wurde um 18:30 Uhr Polizei angezeigt und der Schaden, der bislang absehbar ist, beläuft sich auf 100,00 mehrere €, dass es an der Bushaltestelle verletzt niemand geworden wurde. Die Fahrerin wurde im Rahmen von der Fahndung bekannt gemacht.


Die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wurde an der Bushaltestelle der Fahrerin eröffnet.


Vorgang

Ein Verkehrsunfall ereignete sich und wurde an der Bushaltestelle Polizei angezeigt. Die Verursacherin verständigt an der Bushaltestelle Polizei.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK