Radfahrer befuhr Eichenallee in Leegebruch

Eine Blutprobe wurde am Abend an Sonntag, den 09. September 2018, dort dem Test vor einem Ort entnommen und Weiterfahrt wurde untersagt. Ein 59 Jahre alter Radfahrer verlor offenbar durch den Blick über die Schulter die Kontrolle über sich Rad und kollidierte in weiterer Folge durch ihn mit einem Straßenbaum. Der Sturz ruft die Kopfverletzung hervor, eine Alkoholisierung wurde im Rahmen der Unfallaufnahme bei ihm festgestellt und er befuhr Eichenallee in Leegebruch.


Die Kopfverletzung wurde am Abend an Sonntag, den 09. September 2018, im Klinikum behandelt und der Test ergab am Abend an Sonntag, den 09. September 2018, den Wert von 1,54 Promille.


Vorgang

Ein Radfahrer befuhr Eichenallee in Leegebruch.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK