Jugendlicher nach Unfall in Kreuzberg aufgenommen

Das 20 Jahre Alter mit FORD bog links in Oranienstraße nach bisherigen Erkenntnissen ab, der Jugendliche erlitt bei einem Unfall Beinverletzungen und Kopfverletzungen und wurde zur Behandlung, die stationär war, in ein Krankenhaus gebracht. Der Verkehrsermittlungsdienst des PD. 6 hat weitere Unfallbearbeitung übernommen.


Ursprung Polizei Berlin: RSS-Feed


Vorgang

Ein Jugendlicher erlitt bei einem Unfall Beinverletzungen und Kopfverletzungen.

Ein 17 Jahre Alter erfasste sich mit einem Kleinkraftrad in Richtung nach dem Tor Kottbusser musste nach dem Unfall am Abend stationär in einem Krankenhaus in Kreuzberg, aufgenommen werden und und befuhr er ungefähr um 20:15 Uhr die Adalbertstraße in Richtung nach Bethaniendamm nach ihnen.

Ursprung Polizei Berlin: RSS-Feed


Vorgang

Er musste stationär nach ihm in einem Krankenhaus in Kreuzberg aufgenommen werden.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK