Trabant und BMW kollidierten miteinander nach Überholmanöver

Eine Strecke, die unübersichtlich ist, wird komplett im Zug von den Bergungsarbeiten gesperrt und es wurde gemusst. Trabant und der Pkw BMW kollidierten miteinander um 8:45 Uhr an Dienstag, den 12. März 2019, auf B 169 zwischen Plessa zwischen Kahla nach dem Überholmanöver auf der Fahrbahn. Die Höhe von den Schäden beläuft sich auf zirka 11.000,00 €.



Vorgang

Trabant und der Pkw BMW kollidierten miteinander auf B 169 nach einem Überholmanöver.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK