21 Jahre Alter wollte in Straße nach Zeugenaussagen einfahren und kam Renault-Fahrer aus Grundstücksausfahrt in Krankenhaus nach ihnen, wo er stationär zu Behandlung aufgenommen wurde

Ein 21 Jahre Alter wollte in die Straße in Treuenbrietzen nach Zeugenaussagen einfahren. Ein Verkehrsunfall ist an einer Grundstücksausfahrt.


Ursprung Polizei Berlin: RSS-Feed


Vorgang

21 Jahre Alter wollte in Straße nach Zeugenaussagen einfahren und kam Renault-Fahrer aus Grundstücksausfahrt in Krankenhaus nach ihnen, wo er stationär zu Behandlung aufgenommen wurde.

Hierbei soll den Renault-Fahrer und wurde im märkischen Viertel am Abend schwer verletzt. Und er war der unverletzte und 18 Jahre alte Renault-Fahrer Autofahrer mit den Verletzungen an Kopf an den Nackenschmerzen mit Peugeot ungefähr um 19 Uhr aus der Grundstücksausfahrt nach den Zeugenaussagen in ein Krankenhaus gekommen wobei der Renault-Fahrer die Straße befuhr, wobei es in Richtung nach der Straße in Wesendorf übersehen worden ist und dabei wurde mit ihm zusammengestoßen, wo er stationär zur Behandlung aufgenommen wurde.

Ursprung Polizei Berlin: RSS-Feed

Beschuldigte

Renault-Fahrer ist unverletzt.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK