Bereich Uckermark: → Uckermark

Polizisten sprachen Eritrea an

Eritrea verstand aber am Abend an Donnerstag, den 20.09.2018, kein Deutsch und Polizisten sprachen Eritrea an. Die Schranken, die geschlossen wurden, stellten ein Messer sicher. Sie fanden bei der Durchsuchung des jungen Mannes im Alter von 28 Jahren es. Er konnte wieder die Polizei Brandenburg von Polizeimeldung verlassen und Eritrea erhielt die Anzeige wegen des Verstoßes gegen das waffengesetz.



Vorgang

Eritrea verstand kein Deutsch und die Polizisten sprachen Eritrea an.

Er hatte am Abend an ihm keine Dokumente bei sich und sie nahmen am Abend an ihm deshalb ihn zum Revier mit. Er wehrte sich am Abend an ihm dagegen, indem Eritrea sich am Abend an ihm losreißen wollte.

Er überquerte am Abend an ihm den Bahnübergang an der Robert-Koch-Straße.


Vorgang

Sie fanden ein Messer und Eritrea erhielt eine Anzeige. Das wollte sich losreißen.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK