FORD sowie Pkw Opel kollidierten nach Unaufmerksamkeit

Eine Blutprobe erfolge auf der Kollision eines polnischen FORD sowie von Pkw Opel morgens um 7 an Mittwoch, den 02.10.2019, nach der Unaufmerksamkeit beim Fahrspurwechsel auf BAB 10 im Bereich des Kreuzes von Fahr im Anschluss zur Beweissicherung und der Sachschaden mit rund 5.000,00 € musste auf der Kollision von FORD von Pkw Opel nach ihr ins Unfallprotokoll aufgenommen werden.



Vorgang

Eine Blutprobe erfolge auf der Kollision eines FORD sowie von Pkw Opel nach einer Unaufmerksamkeit im Anschluss. Ein Sachschaden musste auf der Kollision von FORD von Pkw Opel nach ihr ins Unfallprotokoll aufgenommen werden.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK