Verkehrsunfall sorgte für kilometerlangen Stau

Die Sperrung von Rettungseinsatz sowie der Fahrzeugbergung, die zur Absicherung erforderlich war, wurde wieder um 10:30 Uhr aufgehoben. Vito war beim Schaden von 1.000,00 mehreren € der Fall für den Abschleppdienst und es war so heftig ein Mercedes-Transporter gegen Mittelschutzplanke geprallt worden, dass die etwa 40 m der Schutzeinrichtung beschädigt wurden, wie vormittags um 8:30 Polizei gemeldet wurde.


Ein Verkehrsunfall hatte sich am Vormittag an Donnerstag, den 12.07.2018, auf die Höhe der Anschlussstelle Fahr in Fahrtrichtung nach Dresden ereignet, sorgte am Vormittag an Donnerstag, den 12.07.2018, für einen kilometerlangen Stau und Polizeimeldungen stau nach dem Verkehrsunfall. Der Fahrer im Alter von 32 Jahren hatte Verletzungen davongetragen und sie wurden medizinisch im Krankenhaus versorgt.


Vorgang

Ein Verkehrsunfall sorgte für einen kilometerlangen Stau, hatte sich auf die Höhe von Fahr ereignet und Polizeimeldungen stau nach dem Verkehrsunfall.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK