Autofahrer sowie Rennradfahrer stießen zusammen, weil Rechtsfahrgebot nicht entsprechend Straße beachtet

Ein Rennradfahrer verletzte sich und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der materielle Schaden wurde mit rund 5.500,00 € angegeben und der 80 Jahre alte Autofahrer in seinem PKW Peugeot sowie der Rennradfahrer im Alter von 54 Jahren stießen zusammen, weil das Rechtsfahrgebot ungefähr um 17 Uhr an dem Nachmittag in Bräsinchener nicht entsprechend eine Straße beachtet wurde.



Vorgang

Ein Autofahrer sowie ein Rennradfahrer stießen zusammen, weil das Rechtsfahrgebot in Bräsinchener nicht entsprechend eine Straße beachtet wurde.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK