Fahrer befuhren Beschleunigungsstreifen in Richtung nach Teltow

Die Fahrer befuhren den Beschleunigungsstreifen in der Nuthestraße respektive der Horstweg Anschlussstelle an Mittag an Sonntag, den 14.04.2019, in Richtung nach Teltow, wobei sie die Behandlung nach den Erkenntnissen über BMW verloren und dabei kamen auf den linken Fahrstreifen ab. Dass ihre Pkw BMW zunächst dann hier mit der rechten Leitplanke sowie der Linken mit PKW Skoda kollidierte und dadurch geriet wiederum ins Schleudern. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 20000.- €.



Vorgang

Und die Fahrer vom sich Pkw BMW befuhren den Beschleunigungsstreifen in Richtung nach Teltow, wobei abkamen verloren hierbei sie die Behandlung über BMW nach Erkenntnissen.

Spanien zur Vollsperrung kam der Nuthestraße in Richtung dem wegen des Unfalls.

Rettungskräfte brachten derzeitige Erkenntnisse in ein Krankenhaus zu weiterer Behandlung und die beiden Fahrer wurden leicht bei ihm verletzt.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK