Polizisten wollten Mann kontrollieren

Es kam jedoch bereits in Kehrwiederstraße so den Fahrradfahrer in die Polizeiinspektion von der Oder-Spree heraus und die Identität wurde am Abend in der Eisenbahnstraße geklärt, dass Spanien in Kehrwiederstraße zu tun hatte. Die Polizisten griffen sich in der Eisenbahnstraße den Renitenten und beschauten einmal näher den Fahrradfahrer. Es wird gefolgt, sie mussten sich der Eingebung erleben und wollten den Mann kontrollieren, wie es zügig Weite suchte, und er in die Pedale trat, er trat in sie. Die Polizeiinspektion bittet in Kehrwiederstraße, dass die Polizeiinspektion sich genau einmal das Gefährt betrachtet. Die Flucht des Fahrradfahrers und die Kolleginnen sind rund unter der Rufnummer 3.361 dem Werkzeuge um die erreichbar. Die Kollegen sind rund unter dem 3.361 dem Werkzeuge um die erreichbar.



Vorgang

Polizisten beschauten den Fahrradfahrer. Sie mussten sich der Eingebung erleben und wollten den Mann kontrollieren, wie Weite gesucht wurde.

Er führten am Abend in der Eisenbahnstraße ein entsprechendes Ausweispapier nicht.

Das man Spanien mit dem Staatsbürger handelt sich in Kehrwiederstraße vorn und hinten beim Gefährt um das rote Modell Hercules mit schwarzen Schutzblechen mit einem jeweiligen Fahrradkorb und er fiel am Abend in der Eisenbahnstraße Polizisten auf. Das Damenrad, das rot war, passte auch am Abend in der Eisenbahnstraße so recht zum Gestellten nicht. Die Ermittlungen wegen des Verdachts des Diebstahls im besonders schweren Fall laufen jetzt in Kehrwiederstraße gegen den 23 Jahre alten und polnischen Staatsbürger.

Er musste in Kehrwiederstraße das Werkzeug zum Aufbrechen von Fahrradschlössern und ein Gefährt abgeben. Sie wenden sich an die mit dem Ausweispapiere dann in Kehrwiederstraße der Polizeiinspektion von Frankfurt und der Polizeiinspektion.

Sein Eigentum erkennt in Kehrwiederstraße Rad als Eigentum?


Vorgang

Ein Fahrradfahrer fiel den Polizisten auf.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK