Vorfahrtunfall ereignete sich in Bereich des Abzweigs

Ein Vorfahrtunfall ereignete sich ungefähr um 14:15 Uhr im Bereich vom Abzweig nach Polzen, woran der Fahrer der Motorradfahrer augenscheinlich nicht verletzt wurde. Hieran waren ein Pkw sowie ein nicht mehr mit dem Sachschaden von rund 3.000,00 € fahrbereites Krad beteiligt.



Vorgang

Ein Pkw sowie ein Krad waren am Ereignis eines Vorfahrtunfalls im Bereich des Abzweigs. Der Fahrer wurde am Ereignis des Vorfahrtunfalls augenscheinlich nicht verletzt.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK