Ursache von Verkehrsunfall war Ursache nach Ermittlung

Um zu vermeiden, der Polizei Brandenburg von Polizeimeldung aufgefahren zu werden, dass der liegengebliebene PKW VW ohne jegliche Beleuchtung bzw Sicherung ungefähr um 1:15 in der Nacht die Gefahrenbremsung der Fahrer von PKW Mercedes eingeleitet wahrgenommen worden war. Der Fahrer vom nachfolgenden Pkw Toyota fuhr auf und bemerkte offenbar zu spät. Die Ursache des Verkehrsunfalls zwischen dem Dreieck in der Waltersdorf zwischen Anschlussstelle Flughafen war das unbeleuchtete Fahrzeug an Morgen an Freitag, den 07.09.2018, nach einer 1. Ermittlung.



Vorgang

Die Ursache des Verkehrsunfalls zwischen dem Dreieck war das unbeleuchtete Fahrzeug nach einer 1. Ermittlung.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK